Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Zylinder MX80 passig mit Motor von Lc1??

DT-Crank

Hobby-Bastler
Hallo,

ich habe meinen Zylinder bei Yamaha Rott schleifen lassen
und zwar auf das 2. Übermaß.
Tja nun passt der Kolben nicht in die Bohrung, da anscheinend nicht korrekt gehohnt wurde. -.-
Der Zylinder ist also Geschichte und reif für die Presse.
So nun benötige ich aber wieder einen anderen 80ccm Zylinder..
Und die originalen sind ja in der Regel recht selten bei ebay zu finden und wenn dann bearbeitet oder aufgebohort, den Zylinder der MX gibt es da ja schon häufiger, nur ich weiß nicht ob die Stehbolzenabstände auch dafür geeignet, bzw. der Zylinder auf den Motor der LC1 passt.
Könntet ihr mir vielleicht weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus ;-)

Mfg

DT-Crank
 
Der Stehbolzenabstand beim 80er MX Zylinder beträgt von den Mitten der Bohrungen zueinander genau 50 mm.
 
Du willst einen Luftgekühlten Zylinder auf einen LC1 Motor bauen?

Und zum auf nächste Übermaß zu bohren benötigt der Rott doch auch einen Kolben. Und der muss doch dann geschaut haben ob der passt.
Reklamier doch bei dem, und zur Not muss er halt auf 3. Ü-maß schleifen, auf seine Kosten.
 
mottek schrieb:
Du willst einen Luftgekühlten Zylinder auf einen LC1 Motor bauen?

Und zum auf nächste Übermaß zu bohren benötigt der Rott doch auch einen Kolben. Und der muss doch dann geschaut haben ob der passt.
Reklamier doch bei dem, und zur Not muss er halt auf 3. Ü-maß schleifen, auf seine Kosten.

:evil3: das würd ich aber auch sagen
 
Zurück
Oben